Schweizerhaus-News


Newsletter

 

Am 13. Juni starten wir in unsere 51. Saison!

Liebe Gäste, Freunde und Maloja-Fans

Wie geht es Ihnen? Haben Sie die Einschränkungen gut überstanden? Vielleicht konnten Sie das «Herunterfahren» sogar ein bisschen geniessen. Doch so langsam wird es Zeit, wieder aus dem «Corona-Modus» herauszufinden und es gilt, die neuen Freiheiten zu geniessen! Dazu gehört bestimmt auch die Ferienplanung.

In diesen letzten Wochen ist überall eine grosse Solidarität entstanden und dass diese weiterhin Bestand hat, hoffen nicht nur wir, sondern der ganze Tourismus und das Gewerbe in der Schweiz. Ferien in der Schweiz sind diesen Sommer bestimmt die sicherste und beste Wahl. Wir sind ja schon ein bisschen Ausnahmezustand erprobt, da wir im vergangenen Winter noch eine Woche länger offenhielten nachdem die Gastronomie schliessen musste und wir uns mit den neuen Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen 1:1 vertraut machen durften.

Mehr Privacy und Social Distancing gefällig?
Sie möchten gerne auf die tägliche Zimmerreinigung verzichten? Aber gerne!
Sie möchten lieber einmal auf dem Zimmer essen? Kein Problem! Zimmerservice ist den ganzen Tag über gewährleistet (Frühstück, Mittagessen und Abendessen).
Mit unseren vielen Stüblis, Aufenthaltsräumen und der grossen Terrasse werden Sie sich fast ein wenig einsam fühlen!

Wie erwähnt werden wir am 13. Juni unsere Tore öffnen, natürlich unter strikter Einhaltung aller nötigen Auflagen. Gerne würden wir unter anderen Vorzeichen unser Jubiläum angehen, doch was bleibt uns übrig. Wir sind motiviert und positiv gestimmt, weil wir bestimmt auf Sie zählen dürfen! Um Ihnen eine frühzeitige Buchung gluschtig zu machen, haben wir unseren «Hot Deal», den Frühbuchungsrabatt, noch getoppt:

20 % auf Direktbuchungen für die Sommersaison 2020, die bis zur Eröffnung am 13. Juni 2020 getätigt werden!
Es gelten die bereits bekannten und nachstehend aufgeführten Konditionen für unseren «Hot Deal». Zusätzlich erhalten Sie die Garantie, dass Sie die Möglichkeit haben, falls wir aus irgendwelchen Gründen die gebuchte Leistung nicht erbringen können oder dürfen, diese zu einem späteren Zeitpunkt bis Ende Sommersaison 2021 einzulösen.
Wer bereits den «Hot Deal» abgeschlossen hat, erhält weitere 10 % Gutschrift während des Aufenthalts.
Diejenigen, die bereits «normal» gebucht haben, können nachträglich noch bis zum 13. Juni 2020 von diesem Angebot profitieren.

Konditionen «Super-Hot Deal»
Mit diesem Frühbucherrabatt sparen Sie 20% auf den Zimmerpreis bei voller Bankvorauszahlung bis
zum 13. Juni 2020. Die Buchung ist somit garantiert. Diese Vorauszahlung kann bei einer allfälligen
Stornierung nicht mehr rückerstattet werden (Annullationsversicherung von Vorteil).
Dieser Rabatt gilt ausschliesslich für direkt im Hotel getätigte Zimmerbuchungen und ist nicht anwendbar auf Spezialangebote und –preise.

Alles zu kompliziert - dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf!

Gutscheine mit Mehrwert! 10 % Rabatt!
Wer sich zeitlich nicht festlegen oder jemandem eine Freude bereiten möchte, empfehlen wir unsere Gutschein-Aktion.

Es wird eine äusserst anspruchsvolle Saison. Wir sind jedoch überzeugt, dass Sie vollen Ferien- und Naturgenuss erfahren werden, den sie so verdient haben wie nie zuvor und bestimmt auch so schätzen werden.

Nach dieser unglaublich langen Zwischensaison sehnen wir uns nach geselligen Stunden mit Ihnen!

Wir freuen auf das Wiedersehen und grüssen Sie herzlich

Karoline und Jürg Winsch + Team

 

 

Mailing

 

Maloja, im Frühling 2018

 

Allegra geschätzte Gäste

Hallo liebe Freunde

 

Eine relativ kurze und kompakte Saison liegt hinter uns mit exzellenten Schnee-, Pisten- und Loipenverhältnissen. Die frühen Ostern kamen für uns absolut ideal gelegen und Sie, werte Gäste, haben von den tollen Konditionen und Verhältnissen zahlreich profitiert.

Zwei Wermutstropfen gab es jedoch: Uns ist das Ski-WM-Feeling abgegangen, das das ganze Engadin im letzten Winter infiziert hatte und der ausgebuchte Engadin Skimarathon. Es ist zwar ein schöner Erfolg, wenn der „Engadiner“ so gefragt ist, aber es hätte diesbezüglich rechtzeitig eine Warnung erfolgen sollen. So mussten wir Absagen von Stammgästen beklagen, weil sie ohne Startnummer nicht anreisen wollten. Das bedeutet für Sie, liebe Marathon-Teilnehmer, die Startnummern für die 51. Ausgabe rechtzeitig zu buchen (bereits möglich!).

Wir haben ein ähnlich beneidenswertes „Problem“ wie das Oberengadin: Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten und Angebote, die sich schwer alle kommunizieren lassen.

Da wären einmal unsere tollen Pauschalen und Mehrwerte, die mehrheitlich nur für das Schweizerhaus gelten. Jedoch andererseits sind wir im Low Budget-Bereich im Engadin kaum zu übertreffen mit der Chesa Alpina und dem Hotel Pöstli. Und trotzdem kommen Sie in den Genuss des Services und Supports eines 4-Sterne-Hotels. Fast hätten wir die grosse Auswahl an unterschiedlichen Ferienwohnungen vergessen. Ganz zu schweigen von der kulinarischen und önologischen Vielfalt!

Wenn wir schon beim Thema Kulinarik und Weinvielfalt sind, dann haben wir ganz erfreuliche News zu verkünden. Das Thema „España“ wird uns durch die ganze Saison begleiten. Wir werden im Mai zehn Tage in Madrid weilen, um uns noch zusätzlich ein bisschen inspirieren zu lassen. Die spanische Küche gibt so viel her und passt bestens in die Sommersaison. Auch arbeiten wir mit einem spanischen, bekannten Weinproduzenten zusammen, damit wir Top-Weine zu guten Konditionen anbieten können. Es wird eine spannende Geschichte – versprochen!

Die zahlreichen Saisonhighlights in und um Maloja entnehmen Sie am besten unserer Homepage.

Trotzdem möchten wir ein besonderes Augenmerk auf folgende Veranstaltungen legen:

  • 14. Silser Kunst- und Literaturtage, 23. bis 26. August 2018
  • 1. August-Feier im Schweizerhaus, immer etwas Besonderes
  • Musica e Natura – Konzerte im Bergell, 31. Juli bis 19. August 2018
  • Bergeller Kastanienfestival, 29. September bis 21. Oktober 2018, mit Kochkurs im Schweizerhaus

Und natürlich unsere attraktiven Pauschalen in der Beilage und auf unserem Internetauftritt.

Der Umzug unserer Pizzeria/Trattoria Pöstli, die sich seit einem Jahr gegenüber auf der anderen Strassenseite in der «Chesa Alpina» befindet, sorgt immer wieder für Verwirrung, was unseren Kiosk betrifft. Der ganze Umzug hat nichts mit dem Kiosk zu tun, den Inge Dell’Agnese wird wie bisher am angestammten Ort den Kiosk weiterführen.

Wie Sie unschwer feststellen können, werden Sie wahrscheinlich mit nur einem Besuch in diesem Sommer nicht durchkommen. Aber das stört uns nicht wirklich!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und warmen Frühling im Unterland und dann als Krönung sozusagen einen prächtigen Bergfrühling bei uns im Engadin.

Bis zum Wiedersehen grüssen wir Sie ganz herzlich

Jürg und Karoline Wintsch & Team